PRODUKTWISSEN | 03.04.2024

MY 1500 R "XXL" bis zu 170kg

Welche Lattenroste eignen sich für Übergewichtige?

Der Lattenrost, auch Unterfederung genannt, ist ein oft unterschätzter, aber wichtiger Bestandteil des Schlafsystems. Vor allem bei schwergewichtigen Personen ist es wichtig, dass ein verstärkter Lattenrost eine solide Grundlage für die Matratze bietet.

© Bild: Adobe Express

Warum brauchen übergewichtige Menschen einen besonders robusten Lattenrost?

Übergewichtige Menschen haben spezielle Anforderungen an ihre Schlafausstattung. Ein wichtiger, aber oft übersehener Bestandteil ist der Lattenrost. Ein Lattenrost ist nicht nur dafür verantwortlich, die Matratze zu stützen, sondern spielt auch eine entscheidende Rolle für den Komfort und die Unterstützung während des Schlafes. Insbesondere für Personen mit einem höheren Körpergewicht ist die Wahl eines geeigneten Lattenrostes von großer Bedeutung, um einen erholsamen Schlaf und die Langlebigkeit der Matratze zu gewährleisten, sowie möglichen gesundheitlichen Problemen vorzubeugen.

Welcher Lattenrost ist für schwere Personen geeignet?

„Als extra starken Lattenrost empfehlen wir unseren MY 1500 R Schichtholzrahmen. Dieser ist für ein Körpergewicht bis 170 kg ausgelegt.

Statt der üblichen 20, kommen bei diesem Modell 28 extra starke Federschichtholzleisten zum Einsatz.

Die Leisten sind zudem verstärkt und 2,5 mm höher, also insgesamt 11 Millimeter hoch.

Die Gelenkschrauben des Rahmens sind außerdem verstärkt und mit großen Distanzscheiben ausgestattet.

Die Kunststofftaschen, die die Schichtholzleisten halten, sind verstärkt. Um noch höheres Gewicht tragen zu können, sind im Sitz- und Schulterbereich Härtestopfen angebracht. 

Davon abgesehen, bietet der MY 1500 R alle Komfortmerkmale des normalen MY RUMMEL Sortiments: Es gibt eine Lordose- und Beckenzone, mit Mittelzonen-Verstärkung aus 20 Schiebern, wodurch die Härte präzise eingestellt werden kann. 

Außerdem gibt es eine Schulterzone zum besseren Einsinken und alle gängigen Motorisierungsvarianten mit verstärktem Motor für extra Komfort.“

Portrait von Reinhard Eber, Betriebsleitung Lattenrostfertigung

Reinhard Eber, Betriebsleitung Lattenroste

Leisten von Lattenrost
© Bild: Rummel Matratzen

Welche Eigenschaften sollte ein Lattenrost für Übergewichtige haben?

  • Verstärkte Materialien
  • stabile Hölzer wie z.B. Buche
  • Schulterzone zum besseren Einsinken
  • Mittelzonenverstärkung
  • Bestätigte Tragkraft des Körpergewichts
  • Ergonomische Zonierung, um Druckstellen vorzubeugen
  • Verstärkte Motorisierung für maximalen Komfort

Passend zum Lattenrost: Die MY 400 T "hart".

Bild von MY 1500 R "XXL" und MY 400 T "hart"
MY 1500 R "XXL":

28 statt 20 Federschichtholzleisten


Leisten 11 mm statt 8,5 mm stark


Schrauben mit extra hoher Stahlgüte


für Körpergewicht bis 170 kg geeignet


hoher Komfort durch Schulter-, Lordose- und Beckenzone


 

MY 400 T "hart":

punktelastisch


gute Be- und Entlüftung


festes Liegegefühl durch verstärkte Federn


für Körpergewicht bis 180 kg geeignet


hoher Komfort für schwere Personen


 

Mehr zur MY 400 T in Härtegrad „hart“ für Übergewichtige findest du in unserem separaten Blog-Artikel. ZUM ARTIKEL ÜBER DIE MY 400 T „HART“.

Wo kann man einen Lattenrost für Schwergewichtige finden und sich beraten lassen?

Fachhändler in deiner Nähe, die das MY RUMMEL Sortiment führen, findest du, indem du unsere Händlersuche nach „MYRUMMEL“ filterst. Bei unseren MY RUMMEL-Fachhändlern kannst du dich umfassend beraten lassen und die passende Matratze und Lattenrost für deine Bedürfnisse finden.

Finde deinen

Fachhändler

Gratis sensoflex Kissen sichern!

Sensoflex 60 Nackenstützkissen